Suchmaschinenmarketing - Performance mit zertifizierter Agentur.

   
     Call us: +49 30 21 73 95 0

Google weiterhin auf dem Vormarsch

Der Umsatz mit Suchmaschinenwerbung steigt dieses Jahr auf 19, 5 Milliarden US-Dollar, das sind sage und schreibe 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Den Mammutanteil sahnt mal wieder Google ab, nämlich 78 Prozent. Microsoft muss sich mit moderaten sieben Prozent zufrieden geben, während Yahoo fünf Prozent und AOL knapp 2 Prozent für sich verschreiben können. Das prognostiziert zumindest eMarketer für das laufende Jahr.

Aufteilung der SEM-Werbeumsätze

Der Trend nach oben soll laut eMarketer auch in Zukunft weitergehen: Im Jahr 2014 soll der Umsatz mit Suchmaschinenwerbung auf satte 25 Milliarden US-Dollar steigen. Google soll auch hier mit knapp 80 Prozent des Suchanzeigenbudgets weiterhin auf Platz eins bleiben, während Microsoft seinen Anteil auf 9 Prozent erhöhen soll.
Des Weiteren haben in den USA die Ausgaben für mobile Werbung im Jahr 2011 eine Höhe von 1,45 Milliarden US-Dollar erreicht, knapp 89 Prozent mehr als im Vorjahr. Für 2012 prognostiziert eMarketer eine weiter Zunahme von 80 Prozent, auf knapp 2,61 Milliarden US-Dollar.

Quelle: www.internetworld.de