Suchmaschinenmarketing - Performance mit zertifizierter Agentur.

   
     Call us: +49 30 21 73 95 0

Weihnachten im Internet

Das viele Kunden immer häufiger ihre Weihnachtsgeschenke im Internet kaufen ist mittlerweile nichts Neues. Jahr für Jahr nimmt dieser Trend an Bedeutung zu. Im November und Dezember 2012 haben die Deutschen rund 5 Millionen EUR pro Stunde beim Online-Shopping ausgegeben und damit legte der Bereich E-Commerce ein Wachstum von 13 Prozent hin.

Die Internetaffinität der Menschen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen.Auch die Bestellungsabwicklung wurde stark vereinfacht, wodurch das Einkaufen im Internet für viele Menschen nicht mehr weg zu denken ist. Es ist zur Selbstverständlichkeit geworden, gemütlich vom bequemen Heim aus Geschenke zu Bestellen und den alljährlich zur Vorweihnachtszeit überfüllten Ladengeschäften zu entfliehen.

Die Beliebtheit von Online-Shopping ist in den letzten Jahren enorm gestiegen und ein Abbruch dieser positiven Entwicklung ist auch nicht zu erwarten. Die Grafik vom Handelsverein Deutschland verdeutlicht den Trend sehr gut.

Demnach sind die Umsätze im E-Commerce jährlich von 2005 – 2012 kontinuierlich gestiegen. Der Umsatz im Jahr 2012 beträgt 29,5 Milliarden EUR und hat sich damit im Vergleich zu 2005 (Umsatz: 14,5 Milliarden EUR) mehr als verdoppelt. Auch der Online-Umsatz beim Weihnachtsgeschäft weist einen stetigen Anstieg auf und liegt in diesem Jahr bei ca. 7,4 Milliarden EUR. Die Deutschen erzielten 2012 somit einen täglichen Umsatz von ca. 120 Millionen EUR, was einem Umsatz von unglaublichen 5 Millionen EUR pro Stunde entspricht.

Quelle: www.onlinemarketing.de